Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Aktuelles

                    

zug halle2          

                               Grünes Signal für ICE des Ostens!      
                 Bund fördert legendären "Görlitzer" Schnelltriebwagen
                          im Projekt "Ein Zug für Mitteldeutschland"

Nach dem Willen des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages
werden im Jahr 2021 für die "Restaurierung von historischen Triebzügen
des internationalen Schienenpersonenfernverkehrs" 4 Millionen Euro
bereitgestellt.
Mit den Mitteln dieses neuen Titels kann die SVT Görlitz gGmbH ihre
Projektidee "Ein Zug für Mitteldeutschland" umsetzen.
Eine entsprechende Entscheidung wurde in der heutigen Bereinigungs-
sitzung (26.11.2020) im Etat des Bundesministeriums für Verkehr und
digitale Infrastruktur (BMVI) getroffen.

Thomas Jurk
MdB

Der MDR berichtete am 31.10.2021, in der Sendung
Auf schmaler Spur
über das Projekt SVT 175 und dessen Einsatz auf Modellbahnanlagen.
"Mit Expresszügen der Reichsbahn durch Mitteldeutschland", so der
Sendung. Die ist in der ARD-Mediathek noch bis zum 31.10.2022
verfügbar.
Der Link zum Beitrag:  Sendung vom 31.10.2021

   Die "Sächsische Zeitung" berichtet immer wieder zu den
   Arbeiten am Zug

  - Artikel vom 16.12.2021;      - Artikel vom 19.08.2021;   - Artikel vom 27.11.2020

DSCF9508

Unterstützung für das Projekt SVT 175

-Eine Legende der Deutschen Reichsbahn soll wieder fahren-

Im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützt der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V.
seit geraumer Zeit das Projekt „SVT 175“. Für uns ist das auch ein Beitrag zum Erhalt
eines Stücks Heimat, denn der Zug wurde ja bekanntlich in den 60er Jahren im
Waggonbau Görlitz hergestellt.
So konnten wir bei der Öffentlichkeitsarbeit der SVT Görlitz gGmbH helfen, z.B. bei der
Teilnahme mit einem Info-Stand an der „modell-hobby-spiel“ 2019 in Leipzig, der
Teilnahme an der „Modell+Bahn-Ausstellung“ in Löbau und des dabei vermittelten
Gespäches mit dem sächsischen Ministerpräsidenten, Michael Kretschmer
oder auch mit der Einbindung des Projektes auf unsere Web-Seite.

Das Interesse der Besucher bei den Ausstellungen und die Beteiligung an der Spenden-
aktion zeigen, dass viele Menschen, besonders hier im Osten der Bundesrepublik, eine
enge Bindung zu diesem Zug haben. Für viele ist es auch eine Erinnerung an einen
Teil ihres Lebens in der ehemaligen DDR.
Neben unseren bisherigen Aktivitäten zur Unterstützung des Projektes haben wir
auch einen finanziellen Beitrag geleistet und aus den Einnahmen der
17. "Modell+Bahn-Ausstellung" sieben Anteile von jeweils 55,55 €, im Rahmen
der "Kraut"funding-Aktion, erworben.
Während der 16."Erlebnis Modellbahn" in Dresden, veranstaltet vom MEC Pirna,
wurde die Spende vom Vereinsvorsitzenden des Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V.,
Uwe Rothenbusch, an Ingo Kamossa von der SVT Görlitz gGmbH übergeben.

Wir wünschen dem gesamten Team der SVT Görlitz gGmbH viel Erfolg bei dem
Vorhaben, dass wir auch weiterhin unterstützen werden!

DSCF9364.1



DSCF9465.1

 Aktuelle Veranstaltungen und Projekte der SVT Görlitz gGmbH

Spende1

 0003  

   SVT1